- Wanderung am Vulkan Puntiagudo

“Der Puntiagudo ist der steilste Berg im Süden Chiles, seine in den blauen Himmel geschnittene Silhouette ist wie eine Nadel die die Wolken durchsticht.” Beschreibung des Vulkan Puntiagudos in einem antiken Andenhandbuch. Diese spektakuläre Stratovulkan wird von dichtem valdivianischen Urwald umgeben, rundherum um seine Spitze “Puntiagudo” finden sich Alerce (Fitzroya cupressoides) und Manio (Podocarpus nubigenus),

- Besteigung des Vulkan Casa Blanca

Wunderschöne Weitsichten in der Chilenischen Seenregion erwarten uns beim Aufstieg auf den 1990m hohen, inaktiven Schichtvulkan der 380km2 großen Antillanca Vulkangruppe.  Der eindrucksvollste Krater der Vulkangruppe ist der Casablanca und liegt auf der Verbindungsstraße der beiden Städte Osorno, Chile und Bariloche, Argentinien. Seine letzten Eruptionen liegen mehr als 2000 Jahre zurück. Die „nur“ knappen 2000m

- Trekking in der Valle Los Ulmos, Vulkan Calbuco

Eine Wanderung bis zur Grenze der Vegetation auf den Hängen des Calbuco Vulkans um von den Ausblicken über den Lllanquihue See, den Aussichten auf die Vulkane Osorno und Puntiagudo, das Bergmassiv El Tronador, die Gebirgsformation Sierra de Santo Domingo, den Allerheiligensee und der Sicht auf den weiten Petrohue Fluss verzaubert zu werden. Die Aufstiegsroute über

- Soft-Adventure Tour am Vulkan Osorno

Unsere Vulkane sind die schoensten Reiseziele der Chilenischen Seenregion. Der im Osten, am Rande des Andengebirges herausragende Vulkan Osorno ermoeglicht uns eine einzigartige Erfahrung nahe Puerto Montt und Puerto Varas. Ein kleines Skizentrum, eine gemuetliche Berghuette und das Buero der Bergwache bieten ausreichend Infrastruktur um vulkanische Aktivitaeten der letzten Jahrhunderte zu entdecken. Waehrend der Wanderung

- Wanderung nach Cochamo auf den Regenbogengipfel und zum Dreifaltigkeitssee

In Cochamo treffen die schönsten Eigenschaften von Chile zusammen: das Einfache Leben eingehüllt in unendlichen Möglichkeiten die das Leben in der Natur bietet. Das Tal erhebt sich entlang des Cochamo Flusses und endet im Reloncavi Fjord, es verbindet Chile und Argentinien über den Löwenpass. Seine steilen Granitfelsen erreichen Höhen von 1000 Metern mit vertikalen Hängen

- Besteigung des Vulkan Puyehue

Der Puyehue Vulkan – ebenfalls ein Stratovulkan – besticht durch den unglaublichen Kraterdurchmesser von 2,5 km! An seinem Gipfel angelangt hat man/frau wohl eine der komplettesten Andenerfahrungen im Süden Chiles erlebt. Obwohl der Puyehue Teil des Vulkankomplex Puyehue-Cordón Caulle ist und selbst als aktiv gilt, wurden bis heute keine Ausbrüche dokumentiert. Trotzdem ist der Aufstieg

- Trekking: Casa Blanca Volcano to the natural hot springs of Rupanco Lake

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

- Mehrseillängen Klettern in Cochamo

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

Keine aktuellen Facebook-Posts