Vulkan Besteigung

- Überquerung des Vulkan Calbucos

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

- Höhenbergsteigen in den chilenischen Anden

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

- Besteigung des Vulkan Casa Blanca

Wunderschöne Weitsichten in der Chilenischen Seenregion erwarten uns beim Aufstieg auf den 1990m hohen, inaktiven Schichtvulkan der 380km2 großen Antillanca Vulkangruppe.  Der eindrucksvollste Krater der Vulkangruppe ist der Casablanca und liegt auf der Verbindungsstraße der beiden Städte Osorno, Chile und Bariloche, Argentinien. Seine letzten Eruptionen liegen mehr als 2000 Jahre zurück. Die „nur“ knappen 2000m

- Besteigung des Vulkan Puntiagudo

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

- Besteigung des Vulkan Puyehue

Der Puyehue Vulkan – ebenfalls ein Stratovulkan – besticht durch den unglaublichen Kraterdurchmesser von 2,5 km! An seinem Gipfel angelangt hat man/frau wohl eine der komplettesten Andenerfahrungen im Süden Chiles erlebt. Obwohl der Puyehue Teil des Vulkankomplex Puyehue-Cordón Caulle ist und selbst als aktiv gilt, wurden bis heute keine Ausbrüche dokumentiert. Trotzdem ist der Aufstieg

- Besteigung des Gipfel von La Picada

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Europäisches Spanisch verfügbar.

- Besteigung des Vulkan Osorno

Die Aussicht vom Gipfel reicht von der Grenze zu Argentinien, über unzählige Seen und Vulkane, bis hin zum Pazifischen Ozean. „Gehüllt in Wolken…“, so erzählen die heimischen Legenden vom einst bekanntesten Symbol Patagoniens. Seine Erscheinung und der Aufstieg zum Gipfel lassen uns einen „magischen“ Moment im Einklang mit der Natur erleben und unsere Grenzen neu

- Besteigung des Vulkan Calbuco

Genieße die Natur startend bei alten Bauernhöfen Chiles bis hinauf zu seinem Gipfel. Durch dichte grüne Wälder werden wir Zeugen der letzten Ausbrüche und klettern bis zu seinem magischen Aussichtspunkt in der Chilenischen Schweiz! Der Vulkan Calbuco, von den Mapuche – Blaues Wasser – genannt, hatte seinen letzten Ausbruch im Jahr 2015. Sein Gipfel ragt

← Zurück