Halbtagesausflug in den Vicente Pérez Rosales Nationalpark


Hast du nicht so viel Zeit um unsere Seen und Vulkane intensiv zu erkunden, aber freust dich über eine leichte Aktivität in der Natur ist der Vulkan Osorno und der Petrohue Fluss genau das Richtige für dich.

Nur eine Stunde entfernt von Puerto Varas, führt uns der Wanderweg “Solitario” bergab am Hang des Osornos und erlaubt uns die Morphologie des Vulkans und seinen valdivianischen immergrünen Regenwald zu entdecken. Büsche, Bäume und vulkanisches Geröll, Spuren ehemaliger Schlammlawinen und bei klarer Sicht wunderschöne Aubgliche auf das Petrohue Tal, den Osorno und Calbuco.

Das Ende des Wanderweges ist nah an den berühmten Petrohue Wasserfällen, die wir auf Wunsch gerne besuchen!

Die reguläre Tour beginnt morgens, wir können aber auch um 14 Uhr starten.

Add-on: je nach Vorankommen ist es möglich im kleinen Dorf Ensenada zu Mittag zu essen oder wir organisieren euch einen Rafting Nachmittag mit Ko`Kayak im Petrohue Fluss.

Nächste Termine:

– Regelmäßige Touren zwischen Oktober 2018 und März 2019 buchbar!

ab $70.000 CLP
Lage: Vicente Pérez Rosales Nationalpark, Vulkan Osorno, Petrohue und Ensenada.
Dauer: 6 Stunden.
Schwierigkeitsgrad: Media
Start / Ende: Puerto Varas oder Puerto Montt, Chile.
Abstand: 6 km.
Jahreszeit: Oktober bis April.
Highlights: Südchile, Vulkan Osorno, Wanderweg “El Solitario”, Petrohue Wasserfälle, Ensenada, Nationalpark Vicente Pérez Rosales.
Preis p.p.:

1 Person, $110.000; 2 bis 6 Personen, $90.000; 7 bis 8 Personen, $70.000.

Detaillierte Routenbeschreibung (Google Docs)
Sehen sie in Google Maps!

Wettervorhersage

Kleingedrucktes |
 
Besteigung des Vulkan Calbuco
Ganztagesausflug in den Vicente Pérez Rosales
Eisklettern am Vulkan Osorno
Alle Touren

8:30 oder 14 Uhr: Abfahrt von Puerto Varas Richtung Ensenada auf den Vulkan Osorno in den Vicente Perez Rosales Nationalpark.

09:30 oder 15 Uhr: Wir starten die 6km lange Wanderung, welche uns über Lavafelder und durch eine wunderschönen fast unberührte Landschaft führt, und sehen wie sich diese an die Vulkanausbrüche angepasst hat.

13:00 oder 18:30: Der Wanderweg endet an der internationalen Straße Richtung Bariloche, nur wenige Kilometer entfernt von den Petrohue Wasserfällen.

13:30 oder 19 Uhr: Besuch der Wasserfälle von Petrohue.

14:30 oder 20 Uhr: Zurück in Puerto Varas.

Ende der Exkursion.

← Zurück